Sie sind hier: Bereitschaft / Aktionen / AH Turnier

Am Samstag, 13.05.2017 wird es Rot-Weiß in den Straßen von Nußbaum.

Zum ersten Mal findet das traditionelle Albert-Haag-Turnier des DRK Kreisverbandes Pforzheim e.V.  in unserer Gemeinde statt.
Bei diesem Erste-Hilfe Wettkampf messen sich 17 DRK Gruppen aus dem gesamten Enzkreis.                                               

Ebenfalls neu ist hier, dass neben den erwachsenen Bereitschaftsgruppen nun auch das Jugendrotkreuz teilnehmen wird.

Für das DRK Nußbaum tritt eine Bereitschaftsgruppe und zwei Jugendrotkreuzgruppen an den Start.
Wir freuen uns auch darüber, dass die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Nußbaum, ebenso zu den Teilnehmern gehört. 

Die Gruppen treffen sich am 13.05.17 um 09.00 Uhr am Kirchplatz zum Auftakt.
Von hieraus startet das Turnier, dessen vielseitige Aufgaben über ganz Nußbaum verteilt sind.

Neben Erste-Hilfe Stationen gilt es auch Spiel- und Spaßaufgaben zu bewältigen. Nach dem absolvierten Parcours treffen sich die Gruppen gegen 16.00 Uhr zur Siegerehrung wieder am Kirchplatz. Die Bevölkerung ist recht herzlich dazu eingeladen, am Kirchplatz oder an den Stationen den Rettern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Gerne nehmen wir uns die Zeit Ihnen die jeweilige Einsatzsituation zu erklären.

Alle Stationen sind mit Schiedsrichtern und die Erste-Hilfe Stationen noch zusätzlich mit geschminkten Schauspielern besetzt. Hierdurch ist es möglich die jeweilige Unfallsituation so real wie möglich darzustellen.  Sie sehen, es wird also einiges geboten.

Wundern Sie sich daher nicht, wenn Ihnen am Samstag der ein oder andere Rot Kreuzler über den Weg läuft oder sie realitätsnahe Unfallsituationen sehen.

Bei einem realen Notfall wählen sie aber wie gewohnt die 112.

Wir würden uns auf einen Besuch und den Dialog mit Ihnen freuen.

DRK OV Nußbaum

Pressemitteilung des KV Pforzheim...

 

 

Turnier vermittelt Spaß an Erster Hilfe

 

Nußbaum. Ganz im Zeichen der Ersten Hilfe steht das Albert-Haag-Turnier, das am Samstag, 13. Mai, in Nußbaum stattfindet. Der Wettbewerb soll den Leistungsstand und die Kameradschaft der DRK-Gemeinschaften fördern und an das Rotkreuz-Mitglied Albert Haag erinnern, der am 17. Oktober 2001 im Alter von 53 Jahren nach einem Hausnotrufeinsatz gestorben ist. 

Die Resonanz ist diesmal enorm: 17 Gruppen – neun Bereitschaften und acht Jugendrotkreuz-Teams - haben sich bei der Kreisbereitschaftsleitung, die das Turnier zusammen mit einer Arbeitsgruppe vorbereitet, angemeldet. DRK-Aktive aus den Ortsvereinen aus dem ganzen Enzkreis  wollen am 13. Mai zeigen, wie fit sie sind.

Um 9 Uhr wird das Turnier auf dem Kirchplatz an der Steiner Straße mit der Begrüßung eröffnet. Anschließend müssen die DRK-Gruppen an zahlreichen Stationen verschiedene Erste Hilfe- und Jux-Aufgaben bewältigen. Ein Schiedsrichter gibt ihnen entsprechende Punkte. Mitglieder der DRK-Notfalldarstellung schminken die vermeintlichen Unfallopfer, sodass sich realistische Szenarien vor Ort bieten.

Die interessierte Bevölkerung darf die Teams gerne beobachten und anfeuern. Für 16 Uhr ist die Siegerehrung geplant. Der DRK-Ortsverein Tiefenbronn verpflegt die Turnierteilnehmer mit der Feldküche.Turnier vermittelt Spaß an Erster Hilfe