Sie sind hier: Über uns / Geschichte


  

Der heutige DRK Ortsverein Nußbaum wurde am 18. März 1889 durch den Gründungsvater Pfarrer Wilhelm Ludwig als Badischer Frauenverein Nußbaum gegründet.

Gründungsmitglieder

Marie Ludwig
Frau Bürgermeister Schabinger
Auguste Bischoff
Frau Lehrer Herold
Christine Lansche
Frau Kronenwirt Bauer
Katharina Hofmann
Pfarrer Wilhelm Ludwig
Gründungsurkunde

Vorstände seit 1889 - Heute

1889 - 1902

Marie Ludwig

1935 - 1950

Hilde Goos

1902 - 1917

Johanna Knausenberger

1950 - 2000

August Vollmar

1917 - 1920

Marie Knausenberger

2000 - 2001

Reiner Roth

1920 - 1935

Anna, Lydia & Julie Meerwein

2001 - heute

Marcus Lansche

Meilensteine

 

 

Im Oktober 1957 wurde der DRK Ortsverein Nußbaum "neu" gegründet.

Original Pressebericht der Pforzheimer Zeitung im Oktober 1957


„Der seit Sommer laufende Kurs für Rotkreuz Helfer und Helferinnen fand mit Ablegung der Rotkreuzprüfung und gleichzeitiger Neugründung des Rotkreuz-Ortsvereins Nußbaum seinen Abschluss. Im festlich geschmückten Rathaussaal waren am Samstag zu dieser Feierlichkeit zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens erschienen. Als Ehrengäste konnte August Vollmar, Obermedizinrat a.D. Dr. Geißler, Kreisbereitschaftsleiter Kiefer, Kreisbereitschaftsleiterin Frau Heinz, den Kreisgeschäftsführer des Roten Kreuzes Herrn Dittus, Frl. Stakelbeck vom Krankentransport, sowie Bürgermeister Bischoff und den örtlichen Feuerwehrkommandanten Karl Bischoff begrüßen. Außerdem waren Vertreter der Ortsvereine Stein, Königsbach, Wilferdingen und Dürrn erschienen.

Dr. Wilhelm Burr aus Bauschlott und Herr Beil aus Pforzheim, die die Abendkurse leiteten, unterzogen die 25 Kursteilnehmer einer eingehenden Prüfung. Die Prüfungsergebnisse fielen zu allgemeinen Zufriedenheit aus, so dass zum Schluss 23 Kursteilnehmer durch Aushändigung eines entsprechenden Ausweises als Rotkreuzhelfer geehrt wurden.

Ausserdem wurde August Vollmar, dem Zugführer und Leiter der hiesigen Ortsgruppe ernannt. Für gute Unterhaltung sorgte eine 3 Mann Kapelle aus den Reihen der Rotkreuzhelfer.“
Pforzheimer Zeitung im Oktober 1957

 

Im Jahr 1963 gründete August Vollmar mit Helfern aus Nußbaum, Pforzheim und Niefern die erste Schnelleinsatzgruppe Bundesautobahn an der Tankstelle niefern. Am Wohenende versahen Helfer mit den Privatautos den Dienst.




Im Oktober 1989 konnte das 100 jährige Vereinsjubiläum in der damals frisch übergebenen Veranstaltungshalle begangen werden.




Im Oktober 1990 konnten 2 Räume in der Nußbaumer Schule bezogen werden. Bisher dato wurden die Übungsabende im alten Rathaussaal und anschliessen in Klassenzimmern der Grundschule abgehalten.




Am 9. November 1991 wurde das Jugendrotkreuz neu gegründet. Unter der Leitung von Reiner Roth und Lothar Vollmar hatte sich schnell ein Stamm aus über 30 Jugendlichen gefunden



Mit dem Kauf eines ausgedienten VW Bus KTW wurde 2003 das Team für anfallende "Helfer vor Ort"-Einsätze mobil. Zuerst nur in zur Einsätze in Nußbaum angefordert deckt die Gruppe nun das komplette Gemeindegebiet von Neulingen ab.



TOP 5 in Baden-Württemberg
Wettkampf-Gold gab es beim Landesentscheid 2007 in Waiblingen, was der bis Dato größte Erfolg, der Wettkampfgruppe, in der Vereinsgeschichte war.

Am 26. und 27. April 2014 feierten wir unser 125 jähriges Bestehen in Form eines Festaktes am Samstagabend sowie Sonntags einen Ehrengottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung im hiesigen Friedhof.
Für die Bevölkerung gab es ab Sonntag Mittag ein Buntes Programm mit vielen interessanten Informationen rund um unseren Ortsverein und das Deutsche Rote Kreuz.

Am 19. Oktober 2014 wurde uns von der Gemeinde Neulingen in einer feierlichen Übergabe das neue DRK Domizil übergeben. Durch den Einsatz von Herrn Bürgermeister Schmidt und den Gemeinderäten durften wir dieses Objekt übernehmen da zu dem Zeitpunkt die alten Räumlichkeiten zu klein für den wachsenden Ortsverein geworden sind. 

Unser Ortsverein hat viel Eigenarbeit im Bereich des Innenausbaus übernommen.

Chronik des OV Nußbaum

Lesen Sie mehr über die Geschichte des DRK OV Nußbaum
weiter ⇒