Bühnenbild_1920_x_641_Blaulicht.jpg

Sie befinden sich hier:

  1. Ortsverein
  2. Fahrzeuge

Fahrzeuge

Zur Wahrung unserer allgemeinen und speziellen Aufgaben benötigen wir natürlich mobile Unterstützung. In unserem Ortsverein haben wir 2 Fahrzeuge und neu seit 2022 einen Anhänger. Dabei unterscheiden wir bei den KFZ in zwei verschiedenen Kategorien.

Zum einen ist es ein Ortsvereinseigenes Fahrzeug, das durch Spenden und einem Zuschuss finanziert werden konnte. Zum anderen handelt es sich um ein gestelltes Fahrzeug des Landes Baden-Württemberg für den Bevölkerungsschutz, das aber ebenso auch für Notfalleinsätze der Helfer vor Ort eingesetzt werden kann.

Der Anhänger wurde Ende 2021 durch Eigenmittel des Ortsvereins finanziert und erlaubt es uns mobiler und effizienter Mannschaft und Material zu transportieren. Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte den einzelnen Elementen.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

  • KTW B

    Von der Ausstattung, ist dieses Fahrzeug so gut Ausgerüstet, wie die Rettungsfahrzeuge vom Rettungsdienst. Da dieses Fahrzeug aber vom Land für den Bevölkerungsschutz beschafft wurde, ist auch die primäre Aufgabe der Bevölkerungsschutz im Katastrophenfall. Deshalb müssen wir als Ortsverein den Betrieb/Besetzung und die Wartung der technisch medizinischen Geräte gewährleisten. In Nußbaum trägt dieser den Funkrufnamen 69/26 und darf vom Helfer vor Ort Team für Notfalleinsätze benutzt werden.

  • MTW

    Der MTW bietet Platz für 8 Personen plus Fahrer und hat noch genügend Stauraum für Notfallrucksäcke, Desaster Bags und sonstigem Sanitätsmaterial sowie persönliche Schutzausrüstung.

    Bei größeren Schadenslagen kann der MTW auch als Führungs- und Leitungsfahrzeug umgebaut werden. Das Fahrzeug wurde vom Vorbesitzer für Essen auf Rädern verwendet, daher ist eine "Kühlbox" vorhanden, diese haben wir mit übernommen und kann mit wenigen Handgriffen jederzeit schnell eingebaut werden.

    Ansonsten möchten wir uns nochmals bei der Gemeinde und der Bevölkerung für die Hilfe und Spenden bedanken ohne diese wir das Fahrzeug nicht hätten beschaffen können.

  • Anhänger

    Dieser 4m lange Anhänger ist bestens geeignet um kleineres und größeres Material zu verladen um dieses schnell an eine Einsatzstelle zu bringen. Bisher musste bei größeren Schadensfällen Mannschaft und Material gesondert befördert werden, nun hat der Ortsverein die Möglichkeit gleichzeitig beides zu transportieren. 

    Der Anhänger ist groß genug um alle Materialien für eine komplette mobile Sanitäts- oder Betreuungsstation zu verladen, dazu gehören nicht nur  Sanitätsmaterialien oder Betreuungsutensilien sondern auch größere Hilfsmittel wie Zelte, Tische, Bänke, Feldbetten, Stromaggregate u.s.w..